Fahrrad (Fahrräder) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

Q/P/E #14 und Winterfinale, Am Bodenholz (Berichte + Bilder)

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Cross / MTB / BMX
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bs
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 21.01.2008
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 28.03.2015, 19:10

Titel: Q/P/E #14 und Winterfinale, Am Bodenholz (Berichte + Bilder)

Antworten mit Zitat



Auch das Zugucken hat Spaß gemacht.

https://plus.google.com/photos/113565840684522726999/albums/6131347166736811521
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 08.08.2011
Beiträge: 366
Wohnort: 22359 HH

BeitragVerfasst am: 28.03.2015, 21:16

Titel:

Antworten mit Zitat

Es war wieder großartig! Die Strecke bleibt mein Liebling unter den bisherigen QPE-Revieren. Gut hat mir gefallen, mal wieder in einem kleineren Teilnehmerkreis zu fahren. Das Finale vor der langen Sommerpause war mit noch mehr Aufwand und Liebe zum Detail ausgerichtet als sonst. Und alles wunderschön eingefangen von bs.




Ein toller Nachmittag, Dank an alle Beteiligten!
_________________
testfahrer xeccon light 2013 + 2014 http://www.cycling-lights.com/
www.rv-trave.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 08.10.2012
Beiträge: 208
Wohnort: 23863

BeitragVerfasst am: 28.03.2015, 21:28

Titel:

Antworten mit Zitat

Q/P/E Finale 2014/15

Was soll ich sagen, ich bin super froh und habe mir zu Hause erstmal ein Bier genehmigt. Als Führender der Gesamtwertung per Rad, bei gut Gegenwind und leichten Navigationsproblemen angereist, gab es von Janibal zwei Meldungen. Die Gute: Knelly (mir dicht auf den Fersen) nicht dabei. Die Schlechte: Es gibt einen TRI-Q/P/E mit der Möglichkeit, viele Punkte zu holen und somit die Chance für Janibal sich noch an die Spitze zu schieben.

Also galt es nochmal alles zu geben. Beim Bergzeitfahren und Bergzeithochlaufen lag ich vor Jan, hatte mich dabei aber schon ziemlich verausgabt. Jetzt konnte mich fast nur noch ein technischer Defekt in der ersten Runde des nun folgenden Rennens von der Siegerstrasse bringen, aber man hat bekanntlich schon Pferde vor der Apotheke kot.... sehen. Also auch hier volle Konzentration.



Auf einem super schönen Kurs lief es rund und ich konnte recht gut mithalten, ohne alles riskieren zu müssen. In der letzten Runde war dann klar, das war es, jetzt könnte ich auch auf allen Vieren ins Ziel krabbeln. Und so blieb noch Zeit sich von Burkhard schick ablichten zu lassen.



So rollte ich den Rest der Runde mit dem gewissem Grinsen. Am Ende noch mal eine Attacke auf Gunnar, der sich auf den letzten Metern aber nicht überholen ließ. Dann war es vollbracht "Da ist das Ding"


(Bilder 2 und 3 von Burkhard Sielaff)

Ja, wer hätte das Gedacht. Letztes Jahr noch mit dem Trekkingrad unterwegs (entgegen Janibals Äußerung aber schon ohne Stützräder, auch wenn es vielleicht so aussah) und dieses Jahr dann das. Mit der Eichhörnchetaktik zum Gesamtsieg Q/P/E 2014/15. Mad.Mat (wer es noch nicht wusste, Gesamt 3. der letztjährigen Serie) hat es ja schon geahnt, als er im Februar 2014 hörte, dass ich mir einen Crosser zulegen werde, meinte er schon "dann wird Ü40 ja noch schneller".

Zur Belohnung gab es eine super QuerParkEin-Fahne, auf der sich die Teilnehmer verewigt haben



und ein paar Präsente aus der Zauberkiste.



Ein besonders guter Schluck kam von Uli, den werde ich mal in einer ruhigen Stunde genießen, ohne an Radfahren zu denken. Danke Uli!!!



Nach kleiner Stärkung ging es dann per Rad wieder auf den Heimweg, dank Rückenwind zum Glück ziemlich zügig.

Ich zähle jetzt nicht alle auf, da die Gefahr besteht jemanden zu vergessen, daher Dank an die gesamte Q/P/E Familie für die tolle Saison und weiteren 40 € für unsere Spendenaktion "RennradNord.de - Bike for SMA".

In diesem Sinne
Game on! Gruß Mario Wink
_________________
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
Rennrad-Nord.de - BIKE for SMA
Wir unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/rennrad-nord-bike-for-sma
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 05.05.2012
Beiträge: 185
Wohnort: Helmut R.I.P.

BeitragVerfasst am: 28.03.2015, 21:49

Titel:

Antworten mit Zitat

Letzte Runde, letzte Kurve, bis dahin konnte ich die Führung halten. Aber wie es im Radsport nun mal so ist, der psychologische Vorteil liegt bei den Verfolgern. Besonders dann, wenn einer wie ich zum ersten Mal Siegerluft schnuppern kann. Aber am Ende hat es dann doch nicht ganz gereicht und ich musste mich auf Folkerts, Joergs und meinem Heimtrainingskurs mit Platz drei geschlagen geben.



Glückwunsch an Karin und Ü40-Cyclist,



danke an bs, Uli und Helmut für die Fotos,



an Uli für's Protokoll



und Ötzi (plus Anhang)



und Britta fürs Anfeuern,



allen Teilnehmern heute sowie alle anderen für die schöne Saison.

Wer heute nicht dabei war hat definitiv was verpasst.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 29.03.2015, 03:06

Titel:

Antworten mit Zitat

Danke, danke, danke! Danke Joerg und Marcus für Eure Idee der Quer-Park-Ein-Rennen. Danke Janibal, dass Du mit dafür sorgst, dass es dort spaßig zugeht. Danke an alle, die, die diese Idee des Radfahrens mit uns gelebt haben. Danke allen, die dies in Wort und Bild auch für HFS einfingen.

An die Q/P/E-Serie des Winter 2014/2015 werden einige mit Wehmut zurück denken. Trost findet man in dem Gedanken, dass es nicht der letzte Winter war. Und im Sommer soll es auch ein Q/P/E geben.

Beeindruckt hat mich wieder Folkert, unser mit Abstand ältester Mit-Quer-Park-Einparker und doch auf seine Art einer der Jüngsten. Sein "WoMo" ist nicht das eines durch Europa tourenden Rentnerpaares, mehr das eines jungen Mannes auf Abenteuersuche. Dazu hatte er einen Monstergrill dabei, für er sich gar entschuldigte ("Ich hab keinen anderen.").



Geärgert hab ich mich wieder über mich und schlechte Rad-Navi-Apps. Schlecht vorbereitet fuhr ich mich in der Feldmark und auf der Umgehungstraße fest, weil ich vor einem "Radfahren verboten"-Schild stand. 15 Minuten zu spät erschien ich am Start, wo keiner war. Beim genauen Hinsehen erkannte ich, dass Treff nicht um 12 sondern 14 Uhr war. Im zweiten Anlauf war wieder keiner Am Bondenholz vor Nr. 15. Nur weil ich einen Radfahrer in der Ferne im Wald sah, fuhr ich einfach weiter und fand so den Startort. Na klar, Q/P/E ist da, wo uns keiner stört, weil wir niemanden stören. Dabei sind in der Zeit tausende Autos auf der BAB und Umgehungsstraße in naher Entfernung an uns vorbei gerauscht, aber wir waren mal kurz einfach weg. Um aus dem Alltag auszubrechen, muss man nicht erst eine Pilgerreise antreten. Mit den richtigen Leuten geht das auch in Barsbüttel.

Hier kommen von Uli und mir unsere

>>> 201 Bilder vom Q/P/E-Finale am Bondenholz <<<.

Helmut


_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Peer
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 242
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29.03.2015, 09:17

Titel:

Antworten mit Zitat

Der Hammer, was ihr da mit dieser Cross-Serie auf die Beine gestellt habt.

Nächstes Jahr werde ich definitiv ein paar Rennen mitfahren.

lg
Peer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 1201
Wohnort: Schwarzenbek

BeitragVerfasst am: 29.03.2015, 09:32

Titel:

Antworten mit Zitat

Danke für die Serie und danke für die tollen Stunden mit Euch!

Es gibt für mich kaum eine schönere Radsportveranstaltung und ich freue mich jedes Mal wieder dabei zu sein auch wenn ich vor und während des Rennens oft fluche.

Meinem dritten Gesamtrang vom letzten Jahr konnte ich heuer wohl nicht verteidigen. Dafür lieferte ich mir spannendste Rennen mit den Freunden in meiner Leistungsklasse.



Stark auch, dass immer mehr Legenden des Radsportjournalismus die Serie dokumentieren. Danke auch für die schönen Berichte und die sensationellen Fotos.

Macht bitte weiter so.

Danke Q/P/E
_________________
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Cross / MTB / BMX Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche Übersetzung von phpBB.de