Fahrrad (Fahrräder) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

Nummernschild geklaut - von einem HFS-Fan?

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Forums-Orga / HFS-Personelles
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 24.07.2015, 00:04

Titel: Nummernschild geklaut - von einem HFS-Fan?

Antworten mit Zitat

Da hat mir doch einer meine Nummernschild vom Auto geklaut. Nein, nicht beide, nur hinten. Was macht man bitte mit nur einem Nummernschild? Der Dieb wurde keineswegs gestört, als er das Zweite klauen wollte. Er hat "in aller Seelenruhe" alle vier Schrauben wieder zurück in die Karosse gedreht.

Was also mag ihn bewegt haben? Es stand "HH - FS xxx" drauf. Eingefasst war die Nummer in einen schwarzen Rahmenhalter, auf dem in weiß "Helmuts-Fahrrad-Seiten" stand. War es das Werk eines irren HFS-Fans? Ich habe keine andere Erklärung.

Der Rahmen samt Aufdruck (Folie) hat nur um die 10 Euro gekostet. Kein Grund zum Dieb zu werden. Der Schaden ist für mich ungleich höher, weil ich auch das Schild und die Plaketten neu erwerben muss. Dazu kommen die Laufreien und die Mühe, die ich mir mit einer Strafanzeige machte.
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Deichfahrer
Danish Dynamite


Anmeldungsdatum: 11.07.2011
Beiträge: 620

BeitragVerfasst am: 24.07.2015, 00:49

Titel:

Antworten mit Zitat

@ Helmut,

Auch mir wurde unter dem Carport meine Autoschilder geklaut und auch fein säuberlich abgeschraubt. Weiterhin werden die HH Kennzeichen für Diebestouren in Mitteldeutschland genutzt laut Auskunft der Polizei.

Ich verstehe es vollkommen, diesen ganzen Ärger und die Lauferei, besonders die zusätzlichen Kosten. Irgendwie soll man es auch nicht verstehen, das Klauen der Kennzeichen.

Die Tat passierte ausgerechnet als ich das Zeitfahren Hamburg - Berlin machte. Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 24.07.2015, 00:52

Titel:

Antworten mit Zitat

Deichfahrer schrieb:
Auch mir wurde unter dem Carport meine Autoschilder geklaut und auch fein säuberlich abgeschraubt. Weiterhin werden die HH Kennzeichen für Diebestouren in Mitteldeutschland genutzt laut Auskunft der Polizei.

Für Diebestouren (Benzindiebstahl, Tarnen geklauter Autos, Fluchtwagen) braucht man beide Nummernschilder. Mir wurde nur eines (!) geklaut.
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 24.07.2015, 09:14

Titel:

Antworten mit Zitat

Mein Nachbar schrieb:

Zwei Straßen weiter (also nicht auf dem Parkplatz in Meckelfeld) wurde in der gleichen Nacht noch ein (!) weiteres Kennzeichen entwendet.

Betrunkene Jugendliche?
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 11.08.2015, 09:28

Titel:

Antworten mit Zitat

Nach drei Besuchen des Verkehrsamtes (erst hatte ich den KFZ-Brief nicht dabei, sondern im Schließfach, nur den KFZ-Schein, dann reichte der Ausdruck mit dem Aktenzeichen der Strafanzeige nicht, weil das Verkehrsamt die Akten nicht einsehen kann, einen Ausdruck der Anzeige benötigte, mich zur Polizei schickte), hab ich nun neue Kennzeichen mit einer neuen Nummer am KFZ. Die alte Nummer steht zehn Jahre auf der Fahndungsliste.

Nun weiß ich auch wieder genau, was man tun muss, um mir ein Nummernschild zu klauen. Man zieht die Klemmblende aus der Nummerschildhalterung und zieht die Nummer heraus. Das ist alles. Benzindiebe fahren auch mit verschiedenen Schildern auf Tankstellen.

In meinem Fall ging der Dieb weiter. Er schraubte die Blende ab und nahm auch diese mit, war aber "so nett" die Schrauben wieder rein zu drehen. Ein typischer Nummernschilddieb macht das nicht. Der will nur das Schild und schnell weg. Beim Verkehrsamt und der Polizei löste meine Schilderung ebenfalls Erstauen aus.
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Forums-Orga / HFS-Personelles Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche Übersetzung von phpBB.de