Fahrrad (Fahrräder) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

Hamburg - Stadt der Autofahrer

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Alltagsradfahren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 20:41

Titel: Hamburg - Stadt der Autofahrer

Antworten mit Zitat

In einer Studie des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts, die vergleicht, wie hoch der Anteil der Nutzung von PKW, ÖPNV, Rad und Fußwegen ist, liegt in Hamburg im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten der Anteil des PKW-Verkehrs besonders hoch (Modal Split = Anteil unterschiedlicher Verkehrsträger am Personenverkehr). Siehe

http://rycon.wordpress.com/2010/06/04/studie-%E2%80%9Ehamburg-stadt-der-autofahrer%E2%80%9C/

Die komplette Studie weist für Hamburg sonst eine sehr gute Lebensqualität aus. Siehe

http://www.haspa.de/contentblob/Haspa/DieHaspa/HamburgStudie.pdf
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 08.01.2010
Beiträge: 121
Wohnort: Tor zur Welt

BeitragVerfasst am: 05.06.2010, 11:39

Titel: Re: Hamburg - Stadt der Autofahrer

Antworten mit Zitat

Helmut schrieb:
[...]liegt in Hamburg im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten der Anteil des PKW-Verkehrs besonders hoch ([...]

Sollte diese Studie wirklich stimmen, würde mich das sehr wundern, denn der ÖPNV ist in Hamburg zum einen exzellent ausgebaut und zudem bezahlbar.
Möglicherweise kommt ein Großteil des Autoverkehrs eher aus dem Speckgürtel.
_________________
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sNIKE
B-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 07.06.2010, 12:00

Titel: Re: Hamburg - Stadt der Autofahrer

Antworten mit Zitat

Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder?

Schon mal versucht vom NordWesten (Halstenbek, Eidelstedt, Niendorf, ...) nach NordOsten der Stadt (Wandsbek, Volksdorf, Rahlstedt, Poppenbüttel, ...) zu kommen mit den ÖPNV?
Für die 10 - 15km Luftlinie bist du über eine Stunde unterwegs! Mad Und warum? Im Gegensatz zu den Autos wird jede Bahn über den Hauptbahnhof geleidet. Was fehlt ist ein S/U-Bahn Ring 2 und 3 ("Ring 1" gibt es ja seit dem Linientausch U2/U3 mittlerweile).

Anderes Beispiel: Obwohl Niendorf gleich neben dem Flughafen liegt braucht man mit Bus fast 1/2 Stunden. Noch schlimmer ist es von Eidelstedt aus: über 45min, obwohl das gleich neben Niendorf liegt! Shocked

Zudem sind die Züge ständig überfüllt, weil die Zug zu kurz sind und die Abstände zwischen ihnen zu lang!

Von der Fahrradmitnahme möchte ich erst garnicht anfangen.

Hamburg IST Auto! Ich hatte gehofft, das sich das unter Schwarz/Grün ändert, aber Fehlanzeige. Vorrang haben nach wie vor Prestigeobjekte wie die Elbphilharmonie mit der neuen U4. Wie lange hat allein der S-Bahn Anschluss des Flughafens gedauert: 20-30 Jahre!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Alltagsradfahren Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche Übersetzung von phpBB.de