Fahrrad (Fahrräder) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

Danos Sieg in Grafschaft zum MTB-Saisonende

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Cross / MTB / BMX
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 13.10.2007, 01:17

Titel: Danos Sieg in Grafschaft zum MTB-Saisonende

Antworten mit Zitat

Dano von TRENGA.DE schrieb:

Es gibt Tage, da läuft es einfach, egal was sonst so passiert. Gestern hatte ich zu meinem Saisonende einen solchen Tag. Weder der gebrochene Umwerfer, welcher mir eine dufte Krafteinheit bescherte, noch die verlorene Luftpumpe oder die angeschlitzten Reifen konnten mich aufhalten. Ich sicherte mir mit einer Solofahrt einen souveränen Sieg beim Marathon in Grafschaft über die 109 km in einer Zeit von 4:22 Std.

Seit bestimmt nun 10 Jahren ist der Landkreis Schmallenberg ein stetiger Etappenort in meinem Rennkalender. Die Veranstalter hatten diesmal, bedingt durch die Waldschäden und die starken Regenfällen, den Kurs modifiziert. Neben einer zuschauerfreundlichen Einführungsrunde gab es an manchen Passagen einige Neuerungen, die trotz des Matsches gut zu befahren waren und den Kurs aufwerteten.

Nach einer erholsamen Nacht im Maritim Hotel ging es bei Marathonwetter (20°C und kein Regen) mit ca. 1.100 Leuten auf die drei verschiedenen Strecken. Ich ging natürlich auf die lange Runde, obwohl ich meinen Mitstreitern etwas von kurzer Runde erzählte, nachdem wir mit Fabo (FUJI) das Feld schon etwas dezimiert hatten. Gegen Mitte der ersten Runde am längsten Anstieg konnten wir uns lösen und setzten den Rest zu zweit fort. Im Zielbereich trennten sich dann unsere Wege, da Fabo die 59 km Runde gewinnen wollte. Ich musste nun alleine weiter und auf den Windschatten verzichten. Jetzt wurde es mit dem großen Kettenblatt an den steilen Anstiegen etwas hart. Im Wiegetritt kämpfte ich mich hoch und versuchte auf den Abfahrten, die Muskeln etwas zu lockern. An den Verpflegungsstellen gab es auf der zweiten Runde auch Trinkflaschen, so dass ich dort nicht mal anhalten musste. Kurz vor dem Ziel kamen zwar ein paar Krämpfe, die konnten mich aber nicht mehr bremsen. So fuhr ich zum Sieg bei einem meiner Lieblingsrennen. Ein gekonntes Saisonende.

Am Sonntag saß ich allerdings schon wieder auf dem Rad, denn alte Weggefährten hatten zur Ausfahrt gerufen. Diese legendären Ausritte sollte man sich nie entgehen lassen, denn alle heißen Themen werden dort abgehandelt. Auch die Hamburger Damenwelt findet zunehmend gefallen an unserem Erscheinen, insbesondere die dehnenden Joggerinnen an der Krugkoppelbrücke. Allerdings wurde diese Ausfahrt durchs Dano´s Dämlichkeit etwas gebremst, denn zwei Platten durch falsch gelegtes Felgenband passen nicht zum Posen.
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Cross / MTB / BMX Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche Übersetzung von phpBB.de