Fahrrad (Fahrräder) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

Radeln unter Alkoholeinfluss - teuer im Ausland

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Alltagsradfahren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 04.05.2013, 00:17

Titel: Radeln unter Alkoholeinfluss - teuer im Ausland

Antworten mit Zitat

Gefunden im Pressespiegel des BDR:

In den meisten Urlaubsländern wie Italien, Frankreich und der Schweiz sind am Lenker 0,5 Promille erlaubt. In Tschechien ist das Radeln bereits nach dem ersten Bier oder Glas Wein verboten. Eine Missachtung der dortigen 0,0 Prozent-Grenze bestrafen die Behörden mit mindestens 390 Euro. In Deutschland gelten Radler erst ab einer Blutalkoholkonzentration von 1,6 Promille als absolut fahruntauglich.

Siehe http://motor-exclusive.de/news.php?newsid=171327
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 09.10.2010
Beiträge: 1496
Wohnort: Harburger Berge/Seevetal - Horst

BeitragVerfasst am: 04.05.2013, 07:07

Titel: Re: Radeln unter Alkoholeinfluss - teuer im Ausland

Antworten mit Zitat

Helmut schrieb:
In Deutschland gelten Radler erst ab einer Blutalkoholkonzentration von 1,6 Promille als absolut fahruntauglich.

Was absoluter Schwachsinn ist: Wenn es wissenschaftlich erwiesen ist, dass die Reaktionsfähigkeit ab 0,5 Promille so weit nachläßt, dass der Durchschnittsmensch ein KFZ nicht mehr sicher lenken kann, gilt das genauso für das Radfahren. Durch diese Regelung gibt es im Grunde überhaupt keine Hemmschwelle bzw. Unrechtsbewusstsein bei radelnden Trinkern. Die Auswirkungen kann man dann besonders am nächsten Donnerstag beobachten. Mad
gruss Dirk
_________________
gruss dirk



http://www.rv-altona.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stockumer Junge
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 17.01.2012
Beiträge: 456

BeitragVerfasst am: 08.05.2013, 10:12

Titel:

Antworten mit Zitat

Ich wollte erst zu diesem Beitrag etwas politisch unkorrektes schreiben. So nach dem Motto: Na, wie bin ich denn zum Radfahren gekommen? Natürlich weil man zu den ganzen Landjugendfeten bei uns in der Gegend nur mit dem Rad kam. Auto hatte man nicht und zu Fuß war zu weit. Nicht etwa weil ich den Sport so gut fand oder wegen des Naturerlebnisses.

Aber dazu ist das Thema zu ernst. Gerade weil man ja nicht nur sich in Gefahr bringt. Ich musste heute nur mal in die Lokalpresse schauen:

http://www.wa.de/lokales/hamm/stadt-hamm/betrunkener-radfahrer-stuerzte-kind-keine-kindeswohlgefaehrdung-2894269.html

Also morgen nur schön Bollerwagen ziehen und dann mit dem Taxi nach Hause.

Wünsche einen schönen Vattatach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 24.09.2006
Beiträge: 386
Wohnort: Rissen

BeitragVerfasst am: 12.05.2013, 19:30

Titel:

Antworten mit Zitat

Hier die Auswirkung von näherungsweise 1,5 Promille:

http://www.bild.de/regional/leipzig/trunkenheit-am-steuer/betrunkener-landrat-nach-fahrrad-crash-in-klinik-30358498.bild.html

Aber vielleicht ist der Radweg schuld Wink

Nüchtern fährt am längsten...

wilf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 24.09.2006
Beiträge: 386
Wohnort: Rissen

BeitragVerfasst am: 14.05.2013, 21:51

Titel:

Antworten mit Zitat

Auch nicht schlecht:

http://www.express.de/koeln/kurioser-fahrradunfall-betrunkener-schlaeft-auf-radweg-und-wird-ueberrollt,2856,22757808.html

Dinge gibt's Smile

Also nicht den Radweg benutzen.

wilf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Alltagsradfahren Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche Übersetzung von phpBB.de