Fahrrad (Fahrräder) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

ADFC Berlin wünscht breiteren Einsatz der Fahrradstaffel

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Alltagsradfahren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 23.11.2014, 01:05

Titel: ADFC Berlin wünscht breiteren Einsatz der Fahrradstaffel

Antworten mit Zitat

Gefunden im Pressespiegel des BDR:

Ein Beamter der Fahrradstaffel Berlin geriet bei einer Verfolgungsjagd in eine Straßenbahnschiene, stürzte, brach sich das Schlüsselbein. Darüber berichtet der Tagesspiegel, erwähnt auch, dass der ADFC den Einsatz der Staffel nicht nur in der östlichen Innenstadt wünscht.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/fahrradpolizist-bei-verfolgung-in-berlin-gestuerzt-jagd-auf-rotlichtfahrer-endet-fuer-beamten-im-krankenhaus/10860438.html

Anmerkung Admin: Mir sind in Hamburg auch viel zu wenige Polizisten auf Rädern unterwegs. Auf Streife "gehen" kann man auch mit dem Rad.
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 04.01.2015, 20:37

Titel:

Antworten mit Zitat

Gefunden im Pressespiegel des BDR:

Ebenfalls pro Ausweitung der Fahrradstaffel berichtet die Berliner Zeitung.

http://www.berliner-zeitung.de/polizei/fahrradstaffel-der-berliner-polizei-verkehrskontrolle-auf-augenhoehe,10809296,29433848.html
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
VeloC
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 05.10.2010
Beiträge: 333
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 05.01.2015, 22:58

Titel:

Antworten mit Zitat

Die Berliner Zeitung zitiert einen Fahrradpolizisten mit den Worten
Zitat:
Einer meiner Kollegen war Zeuge, wie ein Kurierradfahrer einen Rechtsabbieger übersah – und in den Transporter einschlug.

Okay, es ist nicht völlig ausgeschlossen, dass es sich um eine der exotischen Ampeln mit eigener Grünphase alleine für die Rechtsabbieger gehandelt hat; nach unbestätigten Gerüchten gibt es so etwas ja. Aber nach meinen Erfahrungen der letzten Jahrzehnte kriege ich spontan einen starken Würgereiz, wenn ich solche Sätze lese. Übrigens schon mehrfach geschehen in Unfallberichten zu Kreuzungen, die ich sehr wohl kenne, und wo die Vorfahrtslage glasklar ist - nur genau umgekehrt. Klar, man muss immer mit potentiellen Mördern rechnen, die sollte man aus reinem Lebenserhaltungstrieb nicht einfach "übersehen".

Als Berliner würde ich mich fragen, ob diese Fahrradstaffel tatsächlich hilfreich ist. Crying or Very sad
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Alltagsradfahren Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche Übersetzung von phpBB.de