Fahrrad (Fahrräder) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

Fahrradunfall: Was tun im Fall der Fälle?

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Alltagsradfahren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
der Volker
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 174
Wohnort: Markranstädt

BeitragVerfasst am: 07.12.2010, 21:35

Titel: Fahrradunfall: Was tun im Fall der Fälle?

Antworten mit Zitat

"Tipps zum Verhalten bei Rad-Unfällen - nicht verhandeln!

07.12.2010 - (ADFC/ Ra) - Auf 435 000 gefahrene Rad-Kilometer kommt ein bei einem polizeilich aufgenommenen Unfall verletzter Radler. Das sagt die Statistik. Aber vor allem im Winter ist die Unfallgefahr beim Radfahren aufgrund der Straßen- und Witterungsverhältnisse deutlich erhöht. Zum Glück gehen die meisten Fahrradunfälle ohne oder nur mit leichten Verletzungen aus. Dennoch ist es wichtig zu wissen, was nach einem Rad-Unfall zu tun ist. "

Weiterlesen unter: http://www.radsport-aktiv.de/freizeit/freizeitnews_66808.php
_________________
Saage Volker zu mir!
www.volker.in-le.de/indexframe.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Alltagsradfahren Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche Übersetzung von phpBB.de