Fahrrad (Fahrräder) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

2. Lauf 25. Bramfelder Winterlaufserie (Bericht + Bilder)

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Triathlon / Duathlon / Laufen / Rollern / Inlinern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 15.12.2014, 02:03

Titel: 2. Lauf 25. Bramfelder Winterlaufserie (Bericht + Bilder)

Antworten mit Zitat



2. Lauf der 25. Bramfelder Winterlaufserie
Perfekte Veranstaltung dank eines perfekten Teams


Beinahe hätte ich den Start des zweiten Laufes der 25. Bramfelder Winterlaufserie verpasst. Mit hatte sich morgens mein übliches Pannenfestival in den Weg gestellt. Dank Irena von der BMS konnte ich meine Tasche schnell beim Verpflegungszelt abgeben und sogleich den Start ablichten.



Als Läufer hatte man etwas mehr Zeit. Es dauert einige Minuten, bis sich der komplette Tross in Bewegung gesetzt hat. Macht nichts, denn dank der Kontaktmatten wird die Netto-Laufzeit ermittelt. Alle laufen ganz entspannt los.



834 Finisher wurden gezählt. Dank der Beliebtheit des Laufes wurde er noch beliebter. Hier merkt man, dass man mit seiner mehr oder minder großen Laufleidenschaft nicht allein ist.



Der Startbogen, der Sprecher und die Musik sorgen für einen Event-Charakter dieser Veranstaltung, den man für das kleine Startgeld nicht erwartet. Auch das sorgt für gute Stimmung, was auch das Bild oben zeigt.



Wer nicht so schnell sein wird, stellt sich freiwillig hinten an,



darunter auch Leute mit Kindern und Hunden. Hier eines der schnelleren Gespanne.



Die Orga ist perfekt eingespielt. Ein Team aus Ehrenamtlichen, Profis und semi-professionell arbeitenden Leuten gibt ihr bestes, jeder auf seinem Posten. „Gutes Personal ist schwer zu finden.“, lautet eine Erkenntnis aus meinem Arbeitsleben. Der BMS ist es gelungen, die richtigen Leute zu rekrutieren. Diese Lauf-Agentur organisiert im warsten Sinne ausgezeichnete Läufe, wurde vor kurzem von der Vereinigung der deutschen Straßenlaufveranstalter zum Veranstalter des Jahres gewählt. Mehr darüber später an anderer Stelle.



Kurz vor dem Start denke ich immer ob der Schlangen vor der Gepäckabgabe und der Nachmelder vor der Anmeldung, dass die Zeit nicht reichen wird, aber dann haut es doch hin. Notfalls würde man den Start um wenige Minuten verschieben, was aber erneut nicht erforderlich war. Die meisten Leute kennen das und so ist auch in den sich zügig abbauenden Warteschlangen die Lage entspannt.



Am Start und Ziel und auch unterwegs trifft man bei so vielen Leuten leicht auch Bekannte. Mir lief z. B. meine Arbeitskollegin Sabine vor die Kamera, als ich eigentlich den Herrn mit seinem Sohn (Bild oben) ablichten wollte.



Natürlich kann man bei der Bramfelder Winterlaufserie auch richtig Gas geben. Die 20 km lief der Franzose Christian Uhlrich in 1:11:04, die Hamburgerin Manuela Sportleder in 1:25:51. Die Leistungsbandbreite bei dieser Laufserie ist enorm.



Sehr gut ist auch, dass man sich nach jeder 5 km langen Runde neu entscheiden kann, ob man nur eine oder gar vier laufen möchte.



Ich finde es überhaupt nicht störend überrundet zu werden. Letztlich läuft jeder seinen Lauf gegen sich, gern mit anderen, wenn es passt.

Es war trocken und so kalt, dass man vom ersten Winterlauf der Serie sprechen kann, nach dem Herbstlauf im November. Ich mag es besonders, wenn der Lauf im Januar oder Februar auf Schnee (nicht Eis) stattfindet. Der im März darf dann gern den Frühling einläuten.

Hier kommen meine

>>> 66 Bilder vom 2. Lauf der 25. Bramfelder Winterlaufserie <<<.
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 28.12.2014, 03:00

Titel:

Antworten mit Zitat

Die 834 Finisher beim 2. Lauf der Serie waren rund 200 mehr als beim 2. Lauf im Vorjahr, weiß Heiko Dobrick zu berichten.

http://www.laufen-in-hamburg.de/239074?sessionid=&language=de

3. Lauf findet am Sonntag, 25. Januar 2015, Startschuss wie immer um 9.30 Uhr. Nachmeldungen vor Ort möglich.
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Triathlon / Duathlon / Laufen / Rollern / Inlinern Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche Übersetzung von phpBB.de