Fahrrad (Fahrräder) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

Ruhr2NorthSeaChallenge '15, Duisburg -> Bensersiel (Infos

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Urlaub / Reisen / Veranstaltungen fern des Nordens
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stockumer Junge
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 17.01.2012
Beiträge: 456

BeitragVerfasst am: 08.02.2015, 19:53

Titel: Ruhr2NorthSeaChallenge '15, Duisburg -> Bensersiel (Infos

Antworten mit Zitat

Von Duisburg zur Nordsee - 300 km an einem Tag

Ich hätte es ja vom Pott zu den Pötten getauft, so heißt es neudeutsch Ruhr2NorthSeaChallenge. Es geht vom Stadion in Duisburg (ich denke mal, dass dies das alte Wedaustadion ist) nach Bensersiel. Ich kenne die Strecke weiter östlich von Wanne-Eickel bzw. von Werne zur Nordsee. Da musste ich zumindest den höchsten Berg des Münsterlandes erklimmen. Hier werden wohl die Bentheimer Höhenzuge und der Hümmling die einzigen topographischen Hindernisse auf dem Weg zur Nordsee sein. Ich finde es nicht schlecht, dass es hier eine Rundumversorgung für gestrandete Fahrer gibt. So wird sich mehr Leute als sonst auf die Strecke wagen. Infos und Anmeldung über diese Website:

http://www.r2nsc.de/infos/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stockumer Junge
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 17.01.2012
Beiträge: 456

BeitragVerfasst am: 30.06.2015, 11:26

Titel:

Antworten mit Zitat

101 sind gestartet. 98 durchgekommen. Das ist doch ne gute Quote. Nächstes Jahr kann man wieder starten

https://www.r2nsc.de/sample-page/r2nsc-2015-geschafft/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 30.06.2015, 12:26

Titel:

Antworten mit Zitat

Als 10 Euro-RTF-Fahrer bin ich immer noch irritiert, dass Leute bereit sind für solche Events weit jenseits der 100 Euro-Grenze zu berappen. Inkl. Rücktransport mit dem Bus ab Aurich sind bis zu 178 Euro einzuzahlen, wer will, plus 59 Euro für ein R2NSC-Trikot.

Der Markt wird es regeln. Wem es das Geld wert ist, dem sei der Spaß gegönnt.

Man kann die Tour natürlich auch "umgekehrt" fahren, von der Nordsee irgendwie nach Duisburg anreisen und dann mit der Tour heimwärts fahren.
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stockumer Junge
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 17.01.2012
Beiträge: 456

BeitragVerfasst am: 30.06.2015, 13:32

Titel:

Antworten mit Zitat

So sehe ich das auch. Ich denke gerade die Absicherung auch von der Strecke geholt zu werden, wenn man nicht mehr kann, hat viele dazu motiviert, bei der Veranstaltung mitzumachen.

4 mal bin ich bisher die Strecke für mich alleine gefahren. Auch da haste Kosten von 20-30 €. Ich habe immer einen Stop in Bevergern, Haselünne und einmal auch noch in Rhauderfehn eingelegt. So energieeffizient ist der menschliche Körper auch nicht. Da musste schon Cerealien in flüssiger und fester Form nachlegen, um weiter zu kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Urlaub / Reisen / Veranstaltungen fern des Nordens Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche Übersetzung von phpBB.de