Fahrrad (Fahrräder) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

Große Aktion der Verkehrspolizei: 469 Rotlichtverstöße

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Alltagsradfahren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VeloC
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 05.10.2010
Beiträge: 333
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 15.02.2015, 08:05

Titel: Große Aktion der Verkehrspolizei: 469 Rotlichtverstöße

Antworten mit Zitat

Verlinkt im Auftrag von Olaf: Mopo-Bericht

Klasse Aktion, mal alle Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt ranzukriegen. Sollte öfter gemacht werden! Bei uns drohen sie nämlich gerade mal wieder damit, die Radfahrer ganz speziell in Visier zu nehmen. Das Ergebnis von 458 erwischten Auto- gegenüber 11 Radfahrern sollte all jenen zu denken geben, die immer so lauthals wettern, "die" Radfahrer würden sich ja niemals um Verkehrsregeln kümmern. Im Gegensatz zu den braven Autofahrern natürlich. Smile
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 24.09.2006
Beiträge: 386
Wohnort: Rissen

BeitragVerfasst am: 15.02.2015, 20:37

Titel:

Antworten mit Zitat

Bei uns sind die Wahlen gelaufen. Jetzt können wieder die Fahrradschutzstreifen aufgerollt werden und die verplanten Fahrradstraßen zurückgebaut werden. Aber es beginnt die Planungszeit für Fahrradgroßprojekte, die in ca. 4 Jahren bekannt gegeben werden, unsere Legislaturperiode dauert 5 Jahre wie ihr wisst.

Die Medien können auch wieder umschalten auf "alle Radfahrer fahren bei rot über die Ampeln".

Also legt euch wieder hin, alles bleibt besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
olaf
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 07.10.2008
Beiträge: 598
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 25.02.2015, 07:29

Titel:

Antworten mit Zitat

Die Polizei war mal wieder unterwegs Ha Ha

http://www.mopo.de/polizei/bilanz-einer-fahrradgrosskontrolle-fast-60-radelnde-rotlichtsuender-ertappt,7730198,29961608.html

Aber ganz ehrlich! Genau diese Radfahrer sind es die uns immer wieder in der Allgemeinsicht zu "Radrüpeln" machen!

Irgendwie geht mir diese "Dummheit" langsam auf den Keks!
_________________


Deutscher Tretroller Verband - DTRV
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
quasarmin
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 13.04.2006
Beiträge: 391
Wohnort: Eckernförde

BeitragVerfasst am: 25.02.2015, 20:02

Titel:

Antworten mit Zitat

olaf schrieb:
Die Polizei war mal wieder unterwegs Ha Ha

http://www.mopo.de/polizei/bilanz-einer-fahrradgrosskontrolle-fast-60-radelnde-rotlichtsuender-ertappt,7730198,29961608.html

Aber ganz ehrlich! Genau diese Radfahrer sind es die uns immer wieder in der Allgemeinsicht zu "Radrüpeln" machen!

Irgendwie geht mir diese "Dummheit" langsam auf den Keks!


Warum macht die Polizei nicht genau da gleiche an der selben Ampel von 8-15 mit den Autofahrern? Genau, weil es dann zu einem Verkehrschaos kommen würde, die angehaltenen Autofahrer würden sich rückstauen. Bei fast jeder Umschaltung fahren heute doch noch 2 Autos bei Rot rüber.

Was mir auf den Keks geht ist die Dummheit dieser Reporter. Die Macht der Medien wird genutzt um die Verkehrsteilnehmer gegenseitig anzufeinden.

Gruß
Armin
_________________
"Bei langen Missionen sind Läuse störend." -- Aus dem Samurai-Handbuch
"Hagakure", 17. Jhdt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 13.11.2009
Beiträge: 466
Wohnort: Lüneburger Heide

BeitragVerfasst am: 25.02.2015, 20:28

Titel:

Antworten mit Zitat

quasarmin schrieb:
Bei fast jeder Umschaltung fahren heute doch noch 2 Autos bei Rot rüber.

Leider ist das so. Ich habe mir inzwischen angewöhnt, nicht loszufahren, wenn ich grün bekomme, sondern erstmal abzuwarten, ob die Autos auch anhalten.

quasarmin schrieb:
Was mir auf den Keks geht ist die Dummheit dieser Reporter. Die Macht der Medien wird genutzt um die Verkehrsteilnehmer gegenseitig anzufeinden.

Große Zustimmung
_________________
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
olaf
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 07.10.2008
Beiträge: 598
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 25.02.2015, 20:54

Titel:

Antworten mit Zitat

quasarmin schrieb:
Was mir auf den Keks geht ist die Dummheit dieser Reporter. Die Macht der Medien wird genutzt um die Verkehrsteilnehmer gegenseitig anzufeinden.

Ich denke, da reihen sich die Journalisten mit in den Rest der Bevölkerung mit ein. Mad

Aber ganz ehrlich, die Dummheit vieler Verkehrsteilnehmer (egal ob Rad, Auto, per Pedes) nimmt inzwischen immer groteskere Formen an. Leider fällt das immer wieder auf die zurück die sich noch an Regeln halten!

Und ich habe langsam keine Lust mehr mich immer wieder genau für die zu rechtfertigen, die sich nicht an bestimmte Regeln und Gebote halten!
_________________


Deutscher Tretroller Verband - DTRV
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
VeloC
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 05.10.2010
Beiträge: 333
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 25.02.2015, 21:05

Titel:

Antworten mit Zitat

radfreunde schrieb:
Die Medien können auch wieder umschalten auf "alle Radfahrer fahren bei rot über die Ampeln".

Deine prophetische Begabung ist beeindruckend, Wilf! Hast du zufällig auch die Lottozahlen für nächsten Samstag da? Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
olaf
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 07.10.2008
Beiträge: 598
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 30.04.2015, 07:37

Titel:

Antworten mit Zitat

Die Hamburger Polizei hat mal wieder kontrolliert und erschreckendes dabei festgestellt Mad

386 Autofahrer fuhren über Rot!
Beachtet auch das Interview mit Ulf Schröder!

Autofahrer zu rücksichtslos, Radfahrer zu egoistisch
_________________


Deutscher Tretroller Verband - DTRV
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
VeloC
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 05.10.2010
Beiträge: 333
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 30.04.2015, 18:27

Titel:

Antworten mit Zitat

olaf schrieb:
Beachtet auch das Interview mit Ulf Schröder!

Große Zustimmung

Wärst du mir böse, wenn ich dem Mann einen Heiratsantrag machen würde?! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Alltagsradfahren Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche Übersetzung von phpBB.de